Fasten nach Buchinger/Lützner

Was ist Fasten nach Buchinger/Lützner? 
Beim Fasten verzichten wir bewußt für einen bestimmten Zeitraum auf feste Nahrung. Stattdessen nehmen wir nur flüssige Nahrung in Form von Brühe, Saft, Tee und Wasser zu uns. Es bietet die Möglichkeit, nicht nur unseren Körper zu entlasten und zu reinigen. Vielmehr können wir in der Zeit des Fastens auch unsere Seele und unseren Geist zur Ruhe und Entspannung kommen lassen. Es bietet uns die Chance mit Altem aufzuräumen und neue Wege zu gehen. 

W arum sollte ich fasten?
In meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin werde ich fast täglich mit den gesundheitlichen Folgen des Überangebots an Nahrungsmitteln, FastFood, falschen Ernährungsweisen, Überforderung im beruflichen und familiären Alltag und dem damit verbundenen Stress konfrontiert. Die Folgen sind Übergewicht, chronische Verdauungsprobleme, Bluthochdruck, Gefahr von Arteriosklerose, Herzinfarkt und Schlaganfall, Diabetes, Fettleber und vieles mehr. Der Wunsch vieler Patienten ist es, präventiv selbst und in Eigenverantwortung etwas für ihre Gesundheit zu tun und so der dauerhaften Medikamenteneinnahme mit all ihren Nebenwirkungen zu entkommen.

Wer darf fasten? 
Fasten ist grundsätzlich geeignet für alle gesunden Erwachsenen. Ausgeschlossen sind Schwangere und Stillende, sowie Personen mit Untergewicht. Menschen, die dauerhaft verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, bedürfen einer Einverständniserklärung Ihres Arztes.     

Fasten in der Gruppe 
Wir starten mit einem gemeinsamen Nachmittag (Freitag oder Samstag) zum Kennenlernen und sprechen über Grundsätzliches zum Fasten, den Ablauf der Fastenwoche und das „Glaubern“ sprechen. Während der Fastenwoche treffen wir uns täglich am späten Nachmittag zum Austausch über das eigene Fastenerleben und ich vermittle Wissenswertes rund um die Abläufe im Körper beim Fasten und die gesunde Ernährung für die Zeit danach. 
Zum Abschluss des Tages sorgt eine Muskelentspannung oder eine geführte Fantasiereise als Nahrung für Geist und Seele.

Nächster Termin: Oktober und November 2022 sowie nach Absprache      

Fasten im Einzelcoaching 
Bei diesem Angebot kann ich mich ganz individuell auf Sie und Ihre Fragen und Bedürfnisse einstellen. Als Rahmen biete ich auch hier ein ausführliches Informationsgespräch im Vorfeld inkl. Anleitung für die Entlastungstage, das „Glaubern“ und den Ablauf der Fastenwoche sowie zwei weitere Termine, die wir nach Absprache gestalten. Inhalt der Treffen können sein Beratungsgespräche, fastenunterstützende Infusionen, Bioresonanzbehandlungen zur Stressreduktion und Unterstützung der Ausleitung oder eine Access Bars® Behandlung. 
Beratungsgespräch zu Beginn, Skript zum Thema Fasten und 2 x 60 Minuten Behandlung (exkl. Infusionslösung) während der Fastenwoche.

 Termine nach Absprache